Sie befinden sich:

Vorläufig geplante Straßenbaumaßnahmen

Im Investitionsprogramm der Gemeinde Wartenberg ist eine vorläufige Liste der in den nächsten vier Jahren geplanten Straßenbaumaßnahmen enthalten. Verbindliche Ausbauentscheidungen werden allerdings erst im Rahmen der jeweils aktuellen Haushaltsberatungen getroffen. Den betroffenen Eigentümern wird mit dieser Liste die Möglichkeit gegeben, sich auch auf bevorstehende finanzielle Belastungen in Form von Straßen- und Erschließungsbeiträgen einzustellen.

Aktuell sind folgende Ausbaumaßnahmen geplant:

2019: keine Maßnahmen vorgesehen


2020:

  • Ausbau „Am Kolnacker“ 1. und 2. Bauabschnitt
  • Ausbau "Hohlenbach"
  • Erneuerung des „Steinweges“ von „Salzschlirfer Straße“ bis „In den Kaßgärten“
  • Erneuerung der Gehwege in der Ortsstraße „In den Kaßgärten“
  • Erneuerung des Gehweges in der Salzschlirfer Straße von „In den Kaßgärten“ bis „Berliner Straße“


2021:

  • Erneuerung des unteren Gräßteweges bis zur Kreuzung "In den Fetzwiesen"
  • Ausbau "Krombergsweg"
  • Erneuerung der Ortsstraßen "Kirchgasse" und "Am Rain"

2022:

  • Erneuerung des "Stangenweges" von der B 254 bis zur Kreuzung des "Kreuzweges"
  • Erneuerung des "Borngartenweges" von "Baumgartenweg" bis "Steinäckerweg"
  • Straßenbau Teilstücke "Im Tiegel" und "Hinterwiesen"