Sie befinden sich:

Fördergemeinschaft zur Rettung der Burgruine e.V.

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf der Homepage der "Fördergemeinschaft zur Rettung der Burgruine e.V." begrüßen zu dürfen. Unsere Aufgabe ist es, die Restaurierungsarbeiten der einst stolzen Burg im Lautertal in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz zu planen und durchzuführen, um so dieses historische Baudenkmal der Nachwelt zu erhalten. Wenn sich die Burganlage heute in einem gepflegten Zustand darstellt und Anziehungspunkt zahlreicher Besucher ist, so ist dies den vielen ehrenamtlichen Helfern zu danken.

Informationen zur Anfahrt finden sie Opens internal link in current windowhier.

Für tiefgründigere Informationen bieten wir eine Burgführung oder das Buch zur Burg:
"Die Wartenberger und ihre Burg" für 15 Euro zum Kauf an.
(bei der Gemeindeverwaltung oder dem Vorstand erhältlich)

Burg am See

17.02.2022 Hochwasser der Lauter umarmt die Burg
kein regulärer Zugang möglich

TOP Aktuelles

Spendenübergabe der Fa. Zulauf v.li.n.re. Zulauf (Junior), W. Bönsel, J. Zulauf, H. Schmidt (Bild: W. Bönsel)

großzügige Spende der Firma Firma ZULAUF -Abbundzentrum und Zimmerei

Jedes Jahr spendet die Firma Zulauf einen Geldbetrag an eine gemeinnützige Einrichtung, anstatt an unsere Kunden Geschenke oder Präsente zu verteilen.Dieses Jahr ging ein Spendenbetrag in Höhe von 1.000,00 € an die Fördergemeinschaft zur Rettung der Burgruine Wartenberg:
"Die Fördergemeinschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, unser historisches Baudenkmal „die Ruine der Burg Wartenberg“ zu pflegen und zu erhalten.
Zahlreiche Besucher kommen jährlich zur Burganlage, um dieses historische Gebäude zu bestaunen. Man kann die Burgruine fußläufig, mit dem Rad oder auch mit dem Auto sehr gut erreichen. Die Burgruine ist immer einen Ausflug wert.
Möchtet ihr den Verein aktiv unterstützen? Helfende Hände sind dort immer willkommen. Werdet Mitglied in der Fördergemeinschaft zur Rettung der Burgruine Wartenberg.
Meldet euch direkt beim Verein unter 0152 534 855 25 oder wolfgangboensel(at)live.de .

Mit den besten Wünschen zum Weihnachtsfest und einen schönen Jahreswechsel
      Der Vorstand

>>>Weitere Aktionen in 2021

  • Mittelalterliche Musik
  • Verkleiden der Mülleimer
  • Mauer auf Kante setzen

und ein paar Schnappschüsse

weitere Details finden sie Opens internal link in current windowHIER


 

Lichterandacht am 4. Advent 2021

Am Sonntagabend, den 4. Advent, fand auf dem unteren Teil der Burgruine eine Lichterandacht der Kirchengemeinden Angersbach-Rudlos und Landenhausen statt. Für die gut besuchte Andacht wurde ein separates Schutzkonzept erstellt, bei dem die Plätze der Besucher mit Windlichtern markiert waren. Während der Andacht überbrachten die Pfadfinder vom Stamm Zugvögel Wartenberg das Friedenslicht aus Betlehem an die Gemeinden. Das Motto der diesjährigen Friedenslichtaktion lautet: „Friedensnetz – ein Licht das alle verbindet“. Zu diesem Thema wurden von den Pfadfindern die Lieder „Lo isa goy“ und „Irischer Segen“ mit Gitarrenbegleitung gesungen, sowie ein Text vorgetragen. Die Andacht fand unter der Leitung von Pfarrer Michael Gütgemann und Pfarrerin Kerstin Gütgemann statt. Die musikalische Begleitung erfolgte durch den Bläserkreis der Musikkulturschule Lauterbach unter der Leitung von Bernhard Lauda.
(Text und Bilder Hans-Jürgen Luck 19.12.2021)

Für weitere Informationen hilft ihnen gerne unser Opens internal link in current windowVorstandsteam weiter.

Werden sie Mitglied in der Fördergemeinschaft!

Mit einem geringen Jahresbeitrag unterstützen sie die die Erhaltung der Burganlage

Damit die "Wartenbach" auch in Zukunft stets ein lohnendes Ausflugsziel für Jung und Alt bleibt.

Informationen erhalten sie beim Opens internal link in current windowVorstand.

Impressum

Für die Seiten der "Fördergemeinschaft zur Erhaltung Burgruine Wartenberg e.V." gilt das Opens external link in new windowImpressum der Gemeinde Wartenberg.