Sie befinden sich:

Haushaltsplan 2022

Die Haushaltsatzung der Gemeinde Wartenberg wurde am 1. März 2022 von der Gemeindevertretung der Gemeinde Wartenberg beschlossen und vom Landrat des Voglesbergkreises als Aufsichtbehörde am 3. Mai genehmigt.

Hier geht es zu dem Download des kompletten Initiates file downloadHaushaltsplanes für das Jahr 2022.

Initiates file downloadHaushaltssatzung 2022 mit Genehmigung und Auslegung.

 

Zahlen - Daten - Fakten

Entfernungen, Straßen und Einzugsgebiete
B 254 Wartenberg - Fulda 20 km
B 254 Wartenberg - Lauterbach 4 km
A 7 Anschlussstellen Fulda-Süd, Fulda-Mitte und Fulda-Nord 24 km
A 7 Anschlussstelle Niederaula 25 km
A 5 Anschlussstellen Alsfeld-West und Alsfeld-Ost 20 km
Wartenberg – Berlin 450 km
Wartenberg – Frankfurt/Main 110 km
Bundesbahnanschluss an der Strecke Fulda – Gießen  
Bevölkerung
Einwohner mit Hauptwohnung:   3.888  
davon... im OT Angersbach: 2.520 64,8 %
  im OT Landenhausen: 1.368 35,2 %
davon... weiblich: 1.916 49,3 %
  männlich: 1.972 50,7 %
Konfessionen: evangelisch: 2.486 64,0 %
  katholisch: 643 16,5 %
  sonstige: 759 19,5 %
Ausländische Bevölkerung:   176 4,5 %

(Stand: 31.12.2020)

Steuern und Abgaben im Jahre 2022*)
Grundsteuer A (Land- u. Forstwirtschaft) 332 v.H.
Grundsteuer B (Grundstücke) 365 v.H.
Gewerbesteuer 357 v.H.
Wassergeld (pro m³, zuzügl. MWSt.) 1,10 €
Kanalgebühren (pro m³ Wasserverbrauch) 3,15 €

*) Siehe auch: "Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBürgerservice/Gebühren"

Gemeindegebiet
Höhenlage:     248m - 494m über NN
Fläche:     39,5km²
Nutzungsarten Angersbach Landenhausen Wartenberg
Gebäude- u. Freifläche: 116,98 ha 48,62 ha 165,60 ha
Betriebsfläche: 27,14 ha 4,00 ha 31,14 ha
Erholungsfläche: 10,28 ha 5,25 ha 15,53 ha
Verkehrsfläche: 121,64 51,28 ha 172,92 ha
Landwirtschaftliche Fläche: 826,80 ha 511,54 ha 1.338,34 ha
Wald: *) 1.264,28 940,63 ha 2.204,91 ha
Wasserfläche: 14,77 ha 4,09 ha 18,86 ha
Sonstige Nutzung: 6,16 ha 0,82 ha 6,98 ha
Gesamtfläche: 2.388,05 ha 1.566,23 ha 3.954,28 ha

*) davon Fläche des Wartenberger Gemeindewaldes     282,0 ha

Klimatische Verhältnisse

Die Hauptwindrichtungen unseres Raumes sind Süd-West und Nord-Ost. In windschwachen Hochdruckperioden, hauptsächlich im Herbst und Winter, neigen die Täler zu Nebelbildung. Durch die waldreichen Berghänge erfolgt ein abendlicher Zufluss frischer und reiner Waldluft, wodurch in den Sommer-monaten, besonders nach heißen und schwülen Tagen, angenehme Erfrischung sichergestellt ist. Das Klima in Wartenbergist in Bezug auf die Abkühlreize durch Wärmeentzug des Wind- und Temperaturmilieus als reizmild bis schonend zu bezeichnen.